Einfach einmal zwischendurch Abtauchen

Einfach einmal zwischendurch Abtauchen
16. Juni 2014 Rita

Am vergangen Sonntag habe ich die Chance genutzt, mich einmal von der Arbeit an meiner Promotion zu drücken. Das tolle Wetter und die nette Einladung von Robert (von Diveaholics) war einfach zu verlockend

Wir haben uns noch im Morgengrauen auf den Weg nach Löbejun in Sachsen Anhalt gemacht, sodass wir gegen 9 Uhr pünktlich zum Frühstück und dem ersten Tauchgang ankamen. Es war in diesem Jahr leider mein erster Tauchgang und ich musste mich doch erst einmal wieder an das ganze Equipment gewöhnen. Zudem ist es trotz bestem Wetters in deutschen Seen nur 11°C „warm“.

Nachdem ersten Übungstauchgang ging es dann, geführt von Robert, in den „Kessel 2“. Dieser alte Steinbruch in dem früher Porphyr (ein vulkanisches Gestein) abgebaut wurde, ist nur mit etwas Kletterei zu erreichen. Die tollen Sichtweiten rechtfertigen aber die kleinen Mühe mit knapp 30 kg Equipment.

Wie Ihr an den Bilder sehen könnt war es echt toll!  … und jetzt freu ich mich wieder auf die das Schreiben.

Hier noch meine Linktipps:

Diveholics, meine Tauchschule des Vertrauens
von und mit Robert Hollmann

Die Facebook Seite von Diveaholics

Infos zum Tauchspot „Taucherkessel“ Lübejün

Rita
Fraunhofer-Institut für Zelltherapie und Immunologie IZI
Loading Facebook Comments ...
Loading Disqus Comments ...

No Trackbacks.